meinreisespezialist Zukunftswerkstatt erfolgreich in die Praxis umgesetzt

Nach zwölf Jahren im Geschäft wollte Gustav Krull von meinreisespezialist Reisebüro Reiseservice Krull aus Blomberg seinen Laden schon längst mal modernisieren. Bei der Zukunftswerkstatt von meinreisespezialist habe er sich dann viel Inspiration geholt und nicht nur sein Geschäft, sondern auch viele Arbeitsabläufe verändert, erzählt uns der Reisebüro-Chef im Interview.

meinreisespezialist: Herr Krull, was hat sich nach der Zukunftswerkstatt für Sie verändert?

 

Krull: Es ist wie zuhause. Man merkt manchmal gar nicht mehr, dass an zentraler Stelle eine verrottete Palme steht. Die Zukunftswerkstatt von meinreisespezialist war für mich ein Aha-Erlebnis. Ich wurde wachgerüttelt und habe wahrgenommen, wo es Baustellen gibt, die ich dann auch sofort anpacken wollte.

 

meinreisespezialist: Und die Palme mit den verrotteten Blättern kam erst einmal weg?

 

Krull: Nicht nur die. Ohnehin hatte ich Rücklagen für einen Umbau gebildet. Inzwischen haben wir unser Reisebüro komplett modernisiert und ich habe mir dafür in Gesprächen mit anderen Kollegen und bei der Zukunftswerkstatt viele Anregungen geholt. Dann haben wir Ideen umgesetzt, die ich vorher gar nicht kannte, wie die Verbreitung eines angenehmen Dufts oder Musikbeschallung. Das sind alles kleine Stellschrauben für das Wohlbefinden des Kunden. Also bei der Hardware haben wir wirklich viel umgesetzt.

 

meinreisespezialist: Und bei der Software?

 

Krull: Wir versuchen zum Beispiel konsequent von der Begrüßung bis zur Verabschiedung alles gleich zu machen. Nicht, dass der eine aufsteht, der andere bleibt sitzen, der eine gibt die Hand, der andere macht es nicht. Wir haben also unsere kompletten Arbeitsabläufe hinterfragt, im Team neu erarbeitet und vereinheitlicht. Wir haben als Team beschlossen, was wir gut und richtig finden. Das ist übrigens nicht immer einfach.

 

meinreisespezialist Und ist auch keine Eintagsfliege?

 

Krull: Nein, wir passen gegenseitig auf uns auf und sagen: „Hey, warum hast du dem Kunden kein Getränk angeboten?“ Das ist bei uns nun nämlich Standard. Oder Mitarbeiter kommen auf mich zu, wenn mein Schreibtisch doch wieder unaufgeräumt ist, weil wir ordentliche Arbeitsplätze vereinbart haben. Der Kunde hat auf diese Änderungen jedenfalls äußerst positiv reagiert.

Raiffeisen-Tours RT-Reisen GmbH (rtk)

meinreisespezialist 

Burgkirchener Straße 143 

D- 84489 Burghausen 

Telefon: +49 (0) 8677 / 918-150

E-Mail: info(at)meinreisespezialist.de